Lädt...

Designated Sponsoring & Market-Making

JFD Bank hat als Designated Sponsor und Market-Maker die Aufgabe, die Liquidität der Aktien ihrer Kunden sicherzustellen und gemäß dem Regelwerk der Deutschen Börse AG in Frankfurt zu erhöhen. Durch einen proaktiven Ansatz, der über die Mindestvorgaben der Börse hinausgeht, stellt JFD nicht nur erhöhte Liquidität in den jeweiligen Aktien bereit, sondern trägt durch die Reduzierung des Liquiditätsabschlags im Aktienkurs zur Effizienz des Handels und zu geringeren Kapitalkosten des gehandelten Unternehmens bei.

Vorteile von proaktivem Designated Sponsoring

Schaffung von Liquidität
Erhöhung der Liquidität durch fortgeführtes Engagement und manuelle Allokation.
Verbesserung der Orderbuchqualität und Reduzierung übermäßiger Volatilität.
Reduzierung des Kursabschlags durch Erhöhung der Liquidität.
Reduzierung der Kapitalkosten und Schaffung finanzieller Spielräume
Reduzierung der Kapitalkosten des Unternehmens.
Reduzierung des Liquiditätsabschlages und marktgerechte Erhöhung der Bewertung der Aktie, wodurch Finanzierungsmaßnahmen über den Kapitalmarkt geschaffen werden können.
Beitrag zu den Investor-Relations-Tätigkeiten des Unternehmens
Unterstützung der IR-Arbeit des Unternehmens mit Hilfe von Diagrammen und Statistiken.
Analyse und Bereitstellung von Marktdaten.
Vorbereitung von Roadshows.
Kapitalmarktinformationen für Emittenten
Bereitstellung direkter und aktueller Informationen hinsichtlich der Handelsaktivitäten in der Aktie.
Erhalt von bedarfsgerechten und fortlaufenden Informationen über den Handel.
Monatliches „DS-Summary-Sheet“ mit wichtigen Börsen- und Handelsinformationen.

KONTAKT

Frank Reitinger
Senior Trader
+49 (0) 89 244 118-230
+49 (0) 89 244 118-310
Marlene Tavernier
Senior Trader
+49 (0) 89 244 118-231
+49 (0) 89 244 118-310