Lädt...

Erhöhte Volatilität für den British Pound erwartet vor der Brexit-Abstimmung

Lieber Trader,

Die Abstimmung über den jüngsten Brexit-Deal findet morgen, am 19. Oktober 2019, im britischen Unterhaus statt.
Dieses Ereignis ist von entscheidender Bedeutung für die künftigen Beziehungen zwischen der EU und Großbritannien. Daher wird eine erhebliche Volatilität des britischen Pfunds und verwandter Währungspaare und Finanzinstrumente erwartet.

Unter diesen Umständen besteht ein hohes Risiko beim Handeln, als auch bei Investieren in Strategien, die mit dem britischen Pfund und verwandten Währungspaaren sowie Finanzinstrumenten verbunden sind. Eine ausreichende Deckung der Margin ist für Ihr Konto von großer Bedeutung, und Sie sollten nur Geld anlegen, dessen Verlust Sie sich leisten können.

Wir wünschen Ihnen einen erfolgreichen Handel!
Ihr JFD-Team